Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS


Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS

Die im Jahr 2016 gestartete Initiative „Gesünder unter 7 PLUS“ ist eine bundesweite Aufklärungsaktion für Menschen mit und ohne Diabetes mellitus. Ihr Name bezieht sich auf den Langzeitblutzuckerwert HbA1c, der unter 7 Prozent liegen sollte. An den Aktionstagen können Besucher ihr persönliches Diabetes-Risiko testen. Anhand des „FINDRISK“-Fragebogens werden unter anderem Alter, Diabetes in der Verwandtschaft, körperliche Aktivität  und Ernährungsgewohnheiten abgefragt. Gemessen werden Blutdruck, Blutzucker- und Cholesterinwerte sowie der Taillenumfang.

Diabetes ist weltweit eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Alleine in Österreich leiden fast eine halbe Millionen Menschen an Diabetes. Bis 2030 rechnet man sogar mit einem Anstieg auf fast 800.000 Betroffene. Um diesem Trend entgegen zu treten, wurde die Aktion „Gesünder unter 7 PLUS“ von Sanofi initiiert. Ziel der Aktion ist es, die Früherkennung und Prävention von Diabetes zu stärken und ein breiteres Bewusstsein für diese Erkrankung zu schaffen.

Denn nur so können das Risiko für eine Neuerkrankung und die Spätfolgen langfristig reduziert und somit die Versorgung und Therapie für Patientinnen und Patienten verbessert werden.

Zu den Terminen von «Gesünder unter 7 PLUS»