Kurznavigationsmenü :

  1. Zum Inhalt
  2. Zum Menü Hauptpunkte
  3. Zur Suchfunktion
  4. Zur Hilfe
  5. Zu den Modulen
  6. Zur Liste der Tastaturkürzel

Hilfe :

  1. Sanofi in der Welt |
     
  2. Unsere Websites |
     
  3. Group Websites |
     
  4. Hilfe |
  5. Sitemap |
  6. Kontakt
  1. RSS
  2. Schriftgröße

    Reduzieren Erhöhen  
 
 

Inhalt :

Genzyme in Österreich

1981 in Boston, Massachusetts gegründet, hat sich Genzyme von einem kleinen Start-up Unternehmen zu einem der weltweit führenden Biotechnologie-Unternehmen mit zirka 10.000 Mitarbeitern und  Niederlassungen auf der ganzen Welt entwickelt. Durch die Übernahme von Sanofi im Jahr 2011 profitiert Genzyme nun von der Reichweite und den Ressourcen eines der größten pharmazeutischen Unternehmen weltweit mit der gemeinsamen Verpflichtung, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern.
Die Genzyme Austria GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet und war ein Teil von Genzyme CEE. 12 hochmotivierte Mitarbeiter betreuten das Produktportfolio rund um CMR (cardio-metabolic renal), GTO (Genzyme Transplant Oncology) und Lysosomale Speichererkrankungen.

Seit 1.1.2012 gliedern sich die Geschäftsbereiche von Genzyme in folgende Abteilungen:

 
• Rare Disease Business Unit 
    
• Multiple Sklerose

 
Genzyme arbeitet engagiert und stets im Rahmen der rechtlichen Voraussetzungen mit Patienten und Ärzten zusammen, um ein noch besseres Verständnis für schwer behandelbare Erkrankungen zu erzielen.

Mit seiner jetzt seit mehr als zehn Jahren andauernden Präsenz in Österreich leistet Genzyme einen wesentlichen Beitrag zu einem der wichtigsten und größten Gesundheitsmärkte weltweit. Und nicht zuletzt hat sich Genzyme dauerhaft einen festen Platz in der Biotechnologie-Industrie in Österreich erobert.

Weitere Infos finden Sie unter www.genzyme.at.