Kurznavigationsmenü :

  1. Zum Inhalt
  2. Zum Menü Hauptpunkte
  3. Zur Suchfunktion
  4. Zur Hilfe
  5. Zu den Modulen
  6. Zur Liste der Tastaturkürzel

Hilfe :

  1. Sanofi in der Welt |
     
  2. Unsere Websites |
     
  3. Group Websites |
     
  4. Hilfe |
  5. Sitemap |
  6. Kontakt
  1. Schriftgröße

    Reduzieren Erhöhen  
 
 

Kontakt Presse


Mag. Sabine Lang
Head of Communication
Tel.: +43 1 80 185 - 1120
E-Mail: sabine.lang@sanofi.com


Mag. Sabine Sommer
Communication Specialist
Tel.: +43 1 80 185 - 1111
E-Mail: sabine.sommer@sanofi.com

Inhalt :

Sanofi feiert mit ROTE NASEN großen Erfolg

Rund € 22.100 war das Ergebnis der Kooperation von Sanofi mit ROTE NASEN Clowndoctors. Im Herbst 2017 gingen pro verkaufter Packung RHINOSPRAY® plus 50 Cent an ROTE NASEN Clowndoctors.

 

Wien, im Jänner 2018 – Die im Oktober 2017 gestartete Kooperation sammelte € 22.109,50 für die ROTE NASEN Clowndoctors: Für jede verkaufte Packung des Nasensprays Rhinospray® plus gingen 50 Cent an den Verein ROTE NASEN Clowndoctors. „Wir freuen uns, dass Sanofi diese Spendenaktion bereits zum wiederholten Male für uns startet und bedanken uns für die langjährige Treue und die vielen Clownbesuche bei kranken Menschen, die damit ermöglicht werden. Wesentlich für den Erfolg dieser Zusammenarbeit ist auch das große Engagement der MitarbeiterInnen in den Apotheken – einige davon konnten unsere Clowns auch selbst besuchen und erleben, wie toll unsere Arbeit dort unterstützt wird“, so Mag. Edith Heller, Geschäftsführerin von ROTE NASEN Clowndoctors.

Sanofi lud die Clowns direkt in die Apotheken: In St. Pölten, Völkermarkt, Wien und in Innsbruck waren die Clowns vor Ort und machten den Apothekenbesuch für Klein und Groß zum Erlebnis. Die Idee hinter den ROTE NASEN Clowndoctors ist einfach: Speziell ausgebildete Clowns sind in Gesundheitseinrichtungen in ganz Österreich im Einsatz, um kranke Kinder, Erwachsene und Senioren mit ihrem Humor zu stärken – also überall dort, wo Menschen auch seelische Unterstützung brauchen, um wieder gesund zu werden. Vor allem kleine Patientinnen und Patienten in Österreichs
Krankenhäusern schätzen die „Visiten“ der ROTE NASEN Clowndoctors ganz besonders.

Über Rhinospray® plus

Nach dem strategischen Geschäftstausch von Sanofis Tiergesundheitsgeschäft (Merial) und Boehringer Ingelheims Selbstmedikationsgeschäft (CHC) gehört die Marke Rhinospray® plus mit dem Wirkstoff Tramazolin seit Anfang 2017 zum Portfolio von Sanofi. Rhinospray® plus sorgt bei Schnupfen für rasche und langanhaltende Linderung, da er ein Abschwellen der Nasenschleimhaut bewirkt. Die ätherischen Öle Eukalyptol, Menthol und Kampfer sorgen für ein stärkeres Atemfrei-Gefühl.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Über Sanofi

Sanofi ist ein weltweites Gesundheitsunternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um die Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung.

Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt.

Sanofi, Empowering Life.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen (forward-looking statements) wie im U.S. Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 definiert. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine historischen Tatsachen. Sie enthalten Prognosen und Schätzungen mit Blick auf das Marketing und weiteren möglichen Entwicklungen des Produkts oder mit Blick auf mögliche künftige Einnahmen aus dem Produkt. Zukunftsgerichtete Aussagen sind grundsätzlich gekennzeichnet durch die Worte „erwartet“, „geht davon aus“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“ und ähnliche Ausdrücke. Obwohl die Geschäftsleitung von Sanofi glaubt, dass die Erwartungen, die sich in solchen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, vernünftig sind, sollten Investoren gewarnt sein, dass zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, von denen viele schwierig vorauszusagen sind und grundsätzlich außerhalb des Einflussbereiches von Sanofi liegen und dazu führen können, dass die tatsächlich erzielten Ergebnisse und Entwicklungen erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen ausdrücklich oder indirekt enthalten sind oder in diesen prognostiziert werden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem unerwartete Regulierungsmaßnahmen oder -verzögerungen sowie staatliche Regulierungen ganz allgemein, die die Verfügbarkeit oder das kommerzielle Potenzial des Produkts beeinträchtigen könnten, der Umstand, dass der kommerzielle Erfolg des Produkts nicht garantiert werden kann, die inhärenten Unsicherheiten der Forschung und Entwicklung, einschließlich zukünftiger klinischer Daten und Analysen existierender klinischer Daten zu dem Produkt, einschließlich Postmarketing, unerwartete Sicherheits-, Qualitäts- oder Produktionsprobleme, Wettbewerb allgemein, Risiken in Verbindung mit geistigem Eigentum und damit zusammenhängenden künftigen Rechtsstreitigkeiten sowie deren letztlichem Ausgang, volatile wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie Risiken, die in den an die SEC und AMF übermittelten Veröffentlichungen von Sanofi angegeben oder erörtert sind, einschließlich jenen in den Abschnitten „Risikofaktoren“ und „Zukunftsorientierte Aussagen“ in Formular 20-F des Konzernabschlusses von Sanofi für das zum 31. Dezember 2016 beendete Geschäftsjahr. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Sanofi keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen zu aktualisieren oder zu ergänzen.

Kontakt

Head of Communication
Mag. Sabine Lang
Tel.: +43 1 80185 1120
sabine.lang@sanofi.com

Communication Specialist
Mag. Sabine Sommer
Tel.: +43 1 80185 1111
sabine.sommer@sanofi.com

SAAT.RHIN.17.12.0783

 

Zuletzt geändert: Jänner 15, 2018

Modulen :

Über das Unternehmen

Über das Unternehmen